Artemis

Östliche Ostsee und Bornholm

- Rostock - Bornholm - Rostock
- 31-07-2020  20:00 Uhr – 06-08-2020 09:00 Uhr 
- € 760,-

Die Reise mit der Artemis von Rostock nach Rostock wir sich in diesem Jahr etwas anders gestalten. Durch die Covid-19 Pandemie sind einige Grenzen und unter anderem nach Dänemark noch nicht für den Touristischen Verkehr geöffnet.

Durch unsere Jahre lange Erfahrung haben wir den Törnplan umgelegt und wir werden nun die attraktive Ostsee Küste Deutschlands besuchen. Von Rostock aus unterwegs, je nach Wetter geht es in Richtung Westen oder Osten, warten viele schöne Häfen und Regionen auf uns. Wer weiß, eventuell ist auch beides möglich.

Je nach Wind und Wetter bieten sich die folgenden möglichen Häfen an:

Wir werden die Altdeutsche Grenze passieren und viele eindrucksvolle Orte besuchen. Die alte Hansestadt Wismar hat oft Ihre Stadteigene Kogge zu Besuch und trumpf auf mit Ihrer wunderschönen historischen Altstadt. Jedes Mal aufs Neue ist es ein Highlight, wenn die Artemis in den Hafen einläuft. Mit einem kleinen Fußmarsch ist es möglich Wismar zu erkunden.
Direkt auf Fehmarn kann sich ein möglicher Stopp in Burgstaaken ergeben. Burg auf Fehmarn ist fußläufig zu erreichen und auf jeden Fall einen Besuch wert. Ebenfalls ist der Südstrand nicht weit weg und bei schönem Wetter der perfekte Ort, um die Seele etwas baumeln zu lassen. Weiter im Westen der Mecklenburger Bucht, liegen die Häfen von Neustadt und Travemünde.

Von Rostock aus im Osten erwartet uns die Region rund um eines der eindrucksvollsten Natur Gebiete der Republik. Rügen, und somit ein wunderschöner Archipel aus Inseln und Küsten Strängen, steht für uns bereit. Der Hafen von Sassnitz ist sehr bekannt und wird ein fester Bestandteil unserer Route in Richtung Osten sein. Sobald der Bodden erreicht ist, stehen viele schöne Orte für uns bereit. Ein Besuch in Lauterbach, Wieck bei Greifwald und natürlich auch in Stralsund sind möglich. Die Region rund um Rügen ist allgemein bekannt und ein absoluter Favorit als Urlaubsziel.

Ebenfalls warten schöne Ankerplätze auf uns. Entlang der gesamten Küste unserer Reise liegen kleine Buchten und Orte, wo die Artemis vor Anker gehen kann und Sie mit dem Beiboot an Land bringt. Der gesamte Küsten Strang entlang unserer Route befindet sich in der Hoch Saison und bietet uns somit viele großartige Erlebnisse und Attraktionen.


Nach einem gemütlichen ersten Abend an Bord der Artemis heißt es am nächsten Morgen: „Alle Mann an Deck und Leinen los.“ Nach einer kurzen Einweisung an Deck werden die Segel gesetzt.  Wir probieren während dieses Törns Bornholm zu erreichen. Die Insel Bornholm ist Dänemarks östlichste Insel. Dank seiner Lage zählt die Insel Bornholm besonders viele Sonnenstunden. Das milde Klima lässt hier sogar Feigen reifen. Oft heißt es, dass Bornholm ganz Dänemark in einer Nussschale sei – denn es ist hügelig, grün und fruchtbar mit Ackerland und schönen Wäldern. Als einzigem Ort Dänemarks findet man auf Bornholm massive Felsen. Und an der Südküste liegen endlose breite weiße Sandstränd. So fein und weiß, dass der Sand früher für Sanduhren verwendet wurde.

Eins aber ist sicher! Es werden erlebnisreiche Tage mit Segeln und Relaxen und an den Abenden sitzt man in gemütlicher Runde mit einem Glas Wein oder Bier an Deck oder im Salon. Durch den langen Abstand ist es gut möglich das auch die ein oder andere Nacht durchgesegelt wird. Wieder in Rostock angekommen, können Sie die Hanse Sail Rostock genießen, eine große maritime Veranstaltung mit Tallships aus der ganzen Welt. Eine einmalige Gelegenheit, Ihren Urlaub stilvoll zu beenden!

Wind und Wetter können den Reiseverlauf mitbestimmen.


Inklusiv in Reisepreis:

  • Unterbringung in Zweibettkabinen mit Dusche und WC
  • Handtücher und Bettwäsche
  • Vollverpflegung an Bord
  • Hafengebühren

Nebenkosten:

  • Transferkosten
  • Getränke Außer Kaffee, Tee und Wasser
  • Reiseversicherungen

Sonstige Informationen:

  • Reisepass oder Personalausweis nicht vergessen bitte
  • Gepäck gerne in Reisetaschen; Hartschalenkoffer sind ungeeignet zum Verstauen in den Kabinen
  • Alle Ausgaben an Bord können am Ende der Reise abgerechnet werden
  • Kartenzahlung ist leider nicht möglich

Artemis

Eine Reise auf der Artemis lädt Sie ein, von der prachtvolle Segelnden Seefahrt zu kosten. Auf Deck lässt sich die eindrucksvolle Takelage des Dreimasters betrachten. Die Taue und Leinen, Nagelbänke, das laufende Gut und die gute Seemannschaft, um das Schiff unter Segel zu bekommen macht das Erlebnis Artemis Perfekt. Eine erlebnisvolle Atmosphäre, die seit dem Jahr 1926 an Bord fortwährt, seitdem die Artemis in Norwegen für den Walfang gebaut wurde.

Diese maritime Ausstrahlung trägt sich weiter auch in das Innere der Bark. Die Artemis hat einen Stillvollen Salon mit Bar und einen weiteren Salon an Deck, mit gutem Blick über das Meer. Die 16 komfortabel gefertigten Kabinen, verfügen über Etagenbetten und eigener Dusche und WC.

Die guten Segeleigenschaften in Kombination mit dem gebotenen Luxuriösen Ambiente an Bord, macht die Bark Artemis sehr beliebt bei unseren Gästen.

Einrichtungen

16 gut ausgestattete Kabinen mit Dusche und WC. Die Kabinen verfügen über ein Etagenbett
Alle Räume mit Zentralheizung und Klimaanlage
Großer Salon mit Bar
Kleiner Salon
Gemütliches, möbliertes Deck
Lautsprecheranlage und Beamer

Schiffsdaten

Schiffstyp: Dreimastbark
Baujahr: 1926
Heimathafen: Harlingen, Niederlande
Tagestörn: 120 Personen
Kabinenübernachtung: 32 Personen
Länge: 59 m
Breite: 7,0 m
Tiefgang: 3,5 m
Bruttoraumzahl: 321 Tonnen
Großmast: 31 m
Segelfläche: 1050 m²

Artemis

Artemis

Einrichtungen

16 gut ausgestattete Kabinen mit Dusche und WC. Die Kabinen verfügen über ein Etagenbett
Alle Räume mit Zentralheizung und Klimaanlage
Großer Salon mit Bar
Kleiner Salon
Gemütliches, möbliertes Deck
Lautsprecheranlage und Beamer

Schiffsdaten

Schiffstyp: Dreimastbark
Baujahr: 1926
Heimathafen: Harlingen, Niederlande
Tagestörn: 120 Personen
Kabinenübernachtung: 32 Personen
Länge: 59 m
Breite: 7,0 m
Tiefgang: 3,5 m
Bruttoraumzahl: 321 Tonnen
Großmast: 31 m
Segelfläche: 1050 m²

Artemis

Kontaktformular